Grafiktext: Rechtsanw&aumllte
  Grafiktext: Hofbeck, Buchner & Collegen
Grafiklink: Schwerpunkte
Grafiklink: Anw&aumlte
Grafiklink: Rundgang
Grafiklink: News
Grafiklink: Download
Grafiklink: Links
Grafiklink: Kontakt
Grafiklink: Impressum
Untitled Document
Strafrecht

Das Strafrecht bestimmt die Befugnis des Staates, gegen Straftäter vorzugehen. Das Strafgesetzbuch regelt, welche einzelnen Taten strafbar sind, außerdem die strafrechtlichen Folgen bei Notwehr oder anderen Gründen, die eine Tat rechtfertigen oder entschuldigen. Das Strafprozessrecht regelt den Ablauf des Verfahrens.

Zu unseren Mandanten gehören im Strafrecht sowohl Geschädigte und Tatverletzte sowie Beschuldigte und Angeklagte. Mehr als in anderen Rechtsgebieten ist es gerade im Strafrecht wichtig, die Sichtweise aller Beteiligten aus praktischer Erfahrung nachvollziehen zu können. Eine umfassende, sorgfältige und wohl strukturierte Betrachtung aller Informationen im Umfeld eines Falles bestimmt daher die Prämisse unseres Vorgehens, ganz zum Wohle der Mandanten . In diesem Zusammenhang legen wir großen Wert auf eine kontinuierliche und detaillierte Information unserer Mandanten über den Stand des Strafverfahrens, um gemeinsam Verhaltensmöglichkeiten entwickeln und möglichst frühzeitig auf den Verfahrensgang einwirken zu können. Als Strafverteidiger bereiten wir ? wenn sich eine Hauptverhandlung nicht vermeiden lässt - die Durchführung der Hauptverhandlung im Einzelnen mit unseren Mandanten vor. Für Tatverletzte übernehmen wir in einem Strafverfahren auf Wunsch die Vertretung als Nebenkläger.

Unsere Vertretungskompetenz erstreckt sich dabei über die Kernbereiche wie Vermögensdelikte, Bußgelddelikte, Wirtschafts- und Steuerstraftaten, Verfahren gegen das Betäubungs- mittelgesetz, Kapitalverbrechen und OWI-Verfahren sowie auf das Umweltstrafrecht. Ein Kernbereich unseres Wirkens ist dabei besonders das Verkehrsstrafrecht.

Unser zuständiger Kollege:
> Christian Printz (Strafrecht und Verkehrsstrafrecht)